Shootings

Wie laufen die Shootings ab?

Meine Shootings finden ganz entspannt und ohne Zeitdruck statt.

Per E-Mail, Telefon oder vorherigen Besuch setzen wir uns in Verbindung und besprechen, welche Art von Fotos Sie gerne hätten. Fröhliche Familienfotos, natürliche Fotos von den Kindern oder eher Märchenhafte Aufnahmen, Portraits oder sinnliche Aufnahmen. Zusammen und unter Einbeziehung Ihrer Vorlieben (oder Ihrer Kinder) entwickeln wir Ideen für das Shooting. Hierzu kann ich auch einige Accessoires wie Seifenblasenmaschine, Kopfschmuck etc. mit einbringen.

Gemeinsam suchen wir einen geeigneten Ort für die Aufnahmen, draußen in der Natur oder einem anderen schönen Orten oder auch bei Ihnen zu Hause.

Ich schaue mir die Location vorher an und suche schon mal die besten Plätze für schöne Fotos. Bei einem gemeinsamen Spaziergang werden wir in aller Ruhe dort schöne Aufnahmen machen.

Beim Fantasie-Shooting besprechen wir vorher genau, was für Bilder entstehen sollen, damit ihr entsprechend agieren könnt. Die Pose soll zu dem Zauber passen, der später in Photoshop eingefügt wird. Dies kann beim Shooting schon lustig werden, wenn ihr eine imaginäre Zauberkugel in der Hand haltet oder auf eine kleine unsichtbare Fee zeigt 🙂 Die Ergebnisse werden dafür aber umso schöner und magischer!

Die Fotos bei Pärchen und Familienshootings sollen weitgehend ungestellt und natürlich sein. Gerade bei Shootings mit Kindern erhält man die schönsten Bilder im Spiel und beim toben und kuscheln mit den Eltern. Natürlich gebe ich euch ein paar Tipps und Hilfestellungen für schöne Posen, was auf den Fotos gut rüberkommt, denn das ist immer etwas anders als „im normalen Leben“. Mein Ziel ist es, daß ihr euch auf den Fotos zu 100% gefallt und begeistert seid.

Ich nehme mir die Zeit die wir brauchen um schöne Fotos entstehen zu lassen. Natürlich ist dies abhängig von dem gebuchten Paket. Beim kleinen Paket ist die reine Shootingzeit natürlich kürzer als bei größeren Paketen, aber ich setze kein zeitliches Limit, bis wann die Fotos gemacht sein müssen.

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: